Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 11.10.2017 07:55

Folge 211

Privatdetektive im Einsatz - Folge 211
Privatdetektive im Einsatz - Folge 211

Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen. Diesmal: Nina Sassen und Milan Djuric kümmern sich um die jüngere Schwester ihrer besorgten Auftraggeberin, Carsten Stahl, Sascha Noveski und Michael Falkenberg sollen einen Anschlag auf einen LKW-Fahrer aufklären.

Betty macht sich große Sorgen um ihre jüngere Schwester Chantal. Die 18-Jährige lebt mit zwei Geschwistern bei ihrer Mutter Natascha, zu der Betty keinen mehr Kontakt hat. Betty weiß, dass Natascha mit der Versorgung der Kinder völlig überfordert ist. Daher befürchtet sie, dass Chantal heimlich Nebenjobs annimmt und arbeitet, bis sie umfällt. Nina Sassen und Milan Djuric sollen herausfinden, ob Betty mit ihrer Vermutung richtig liegt. Die Detektive machen bei ihren Ermittlungen eine traurige Entdeckung.

LKW-Fahrer Tom wendet sich völlig verängstigt an die Privatdetektive. Während einer Ruhepause auf einem Rastplatz wurde er mit Giftgas betäubt und ausgeraubt. Seitdem leidet er unter Nervosität und Schlaflosigkeit. Tom ist nicht das einzige Opfer der Giftgas-Täter, die Polizei tappt jedoch völlig im Dunkeln. Carsten Stahl, Sascha Noveski und Michael Falkenberg nehmen den Fall an und tauchen undercover in die Brummi-Szene ein. Schnell zeigt sich, dass der Rastplatz ein beliebter Treffpunkt für Tuning-Fans, Kleinkriminelle und Prostituierte ist. Finden die Ermittler auch den Täter unter ihnen?

Vorherige Folge Nächste Folge